Di 24.5.2005 - Sa 28.5.2005

„All-Inklusive“-Camping

Burkina wird immer grüner – eine Augenweide für unsere karge Landschaften gewöhnten Augen. Der erste Campingplatz hat glatt seine Gebühren verdoppelt und so finden wir uns in der Casa Africa ein und unterstützen gleich mal einen sympathischen von Polio gezeichneten Behinderten im Rollstuhlfahrrad und kaufen ihm einen Halsschmuck ab. Für unseren angeschlagenen Hidalgo bekommen wir einen guten Mechaniker, der sich gleich in der Casa Africa ans Werk macht.

 

Der Mechaniker kommt erst gegen Mittag wieder– die Bolzen waren nicht so einfach zu finden und den ABS Ring bekam er, wie erwartet natürlich nicht und repariert mit einfachsten Mitteln weiter.

Henry und Kertin

Lernen Henry aus Ghana und seine Freundin Kerstin aus Schottland kennen. Die beiden lernten sich vor einem Jahr in Ghana kennen, da Kerstin 3 Monate Englisch unterrichtete. Henry ist ein Rasta wie er im Buch steht – Yeeahhhh - und kennt sich durch seinen Großvater hervorragend mit Heilpflanzen aus! Er kümmert sich rührend um Kerstin, die einen Malariarückfall hat und sucht die 16 Pflanzen für seine Naturmedizin zusammen. Leider findet er nur 8 und so wirkt sein Mittel nicht so ganz. Wir vertrauen zwar auch gerne Naturheilmitteln, doch bei der Malariabehandlung raten wir Kerstin dringend zu einer Blutuntersuchung im Spital und anschließender Behandlung.

Maarten

Maarten ist ein holländisch sprechender Belgier und seit einigen Monaten mit seinem Rucksack in Westafrika unterwegs: www.traveldocument-africa.com. Er kann jedoch kaum französisch und tat sich in Brüssel schon bei der Visabeschaffung schwer... Marteen war bereits www.oneyearafrika.com und läuft dem Feeling der damaligen Reise nach. Er hat für uns viele tolle Tipps speziell für Tansania, Kenia und Äthiopien, das ihm besonders gut gefallen hat und wo er ein paar echt abenteuerliche Trips unternommen hat. Zur Zeit hat er Schwächeanfälle gekoppelt mit einem leichten Durchfall, da er einfach jedes Wasser ohne Aufbereitung trinkt. Geben ihm einige Portionen Chlor-Silberionen-Wasserentkeimung mit auf die weitere Reise.

 

Der Elektriker

Heute leidet Gisi zum ersten Mal seit Beginn der Reise an Durchfall – ist Maarten daran schuld? Hängen also den ganzen Tag in den Hängematten herum. Einzig dem Elektriker schaut Rüdiger ab und zu mal über die Schulter, da er unser Gebläse repariert. Da er kein Voltmeter hat testet er mittels Kurzschluß, die afrikanische Art und findet tatsächlich den lockeren Stecker. Mit breiten Grinsen zeigt er dem bereits sehr mißtrauischen äugenden Rüdiger die unterbrochene Verbindung. Mit Gafferband wird der Stecker für die Ewigkeit gesichert.

 

Upload

Laden heute die letzen Wochen auf weltleben.at, da wir in der Post endlich eine schnelle Internetverbindung gefunden haben.

 

Kulinarischer Austausch

Henry kocht heute eine seiner ghanischen Spezialitäten: Fisch mit einer köstlichen scharfen Gemüsesauce, für die er die Blätter selbst zusammengesucht hat und Aloco, den Kochbananen. Wir lassen Kerstin und Henry dann auch immer von uns eine Portion kosten.

Die Geschichte mit dem Zelt Teil I

Bei unserem Zelt sind schon seit einiger Zeit die Reißverschlüsse defekt. Nur mit viel Mühe haben wir den Zipp immer wieder hingebogen, doch irgendwann geht eben nichts mehr. Fragen uns zu einem Geschäft mit langen Reißverschlüssen durch und erklären lang und breit, wie wir uns die Reparatur vorstellen, kennen ja inzwischen die phantasievollen Afrikaner...

Ein paar Stunden später sind wir gespannt auf das Ergebnis und werden auch nicht enttäuscht: Der Zipp ist tatsächlich 10 Zentimeter zu kurz und auch verzogen eingenäht – Bravo! Also alles noch einmal erklären...

 






Kommentare

Anzeige: 1 - 5 von 6.
 

PhyllisBlipt PhyllisBliptZG aus PhyllisBlipt

Mittwoch, 26-04-17 15:11

wh0cd767860 Buy Propecia

 

buy generic cialis buy generic cialis aus auFu48yb5je

Dienstag, 14-10-14 11:07

This shows real expertise. Thanks for the answer.

 

cialis vs viagra cialis vs viagra aus 0v9Nro8FUXx

Mittwoch, 12-02-14 03:59

Clear, informative, simple. Could I send you some e-hugs?

 

momniscient.net momniscient.net aus lJxPR24P61

Dienstag, 28-01-14 04:31

These topics are so confusing but this helped me get the job done.

 

abilify sale prices abilify sale prices aus iuAqsiUTi

Freitag, 17-01-14 00:43

Great insight. Relieved I'm on the same side as you.

 
 

Kommentar abgeben

Ins Gästebuch eintragen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz