Do 19.5.2005 – Sa 21.5.2005

Fahren langsam – unsere zwei Bolzen sind noch immer defekt und die Bremsen funktionieren nur bedingt. Könnten den „Mechaniker“ noch immer durch Sonn‘ und Mond schießen.

Mit 45 km/h ist die Fahrt meditativ einschläfernd. So werden wir von jedem Eselkarren- und Radfahrer freudig begrüßt. Suchen uns einen ruhigen Platz, um endlich mal wieder unsere Sachen zu waschen.

 







Kommentare

Anzeige: 1 - 2 von 2.
 

Rüdiger und Gisi

Sonntag, 05-06-05 11:55

Hi Gerlinde,

Wir sind in Ouagadougou (Waga) und auf der Flucht vor der bösen, bösen Regenzeit. Es sind noch drei Parre auf der Afrikadurchquerungsroute unterwegs gewesen. Die Österreicher sind schon in Südafrika via Schiff von Ghana aus und haben jetzt kein Geld mehr. Ein Schweizer Paar lässt sich gerade verschiffen und Stefanie und Martin, auch aus der Schweiz haben das Gleiche vor. Nur wir trotzen den Naturgewalten ;-) - denn die Verschiffung ist einfach zu teuer. Es kann also sein, dass du einige Zeit nichts von uns hörst, dann sind wir irgendwo im Nirgendwo hängen geblieben und sitzen einen Teil der Regenzeit aus. Bitte keine Sorgen machen, falls dies passiert.
Die T-Shirts geben wir keinesfalls her und wenn es unser letztes Hemd wäre! Die haben wir total lieb gewonnen und erinnern uns immer an euch beide.
Nein! Kamele bieten sie bei einem Paar gottlob noch keine – haben ja noch Feingefühl die Dogon.
Freut mich, dass es dir im Job so gut geht und du nach Athen kommst. Soll ja jetzt blitzsauber sein. Ich hoffe du findest genügend Zeit dir die Stadt näher anzusehen.
Bitte maile uns doch ein paar Geschichten aus Indien, oder poste sie hier. Sind schon total gespannt.

Alles, alles Liebe,

Rüdiger und auch lg von Gisi

 

Gerlinde

Montag, 30-05-05 21:13

Lieber ihr als wir...
na da hab ihr es ja manchmal wirklich flauschig
Habt Ihr das schweeizer T-shirt bereits zu höchstaustauschpreisen verscherbelt... oder seid Ihr noch doppel staatsbürger per t shirt???
Wie viele Kamele sind dir für Gisi in der vergangenheit bereits geboten worden ....Karl will wieder mal sooooooooooo interessantes wisssen --
ich sehe bereits die zukünftigen Berufschancen für euch als DOGONLANDLEHER..... war sicher total nett

nein, nun mal ernst wir haben eure Berichte mit viel interesse gelesen und sind schon gespannt auf die nächsten
ich bin noch 2 wochen in CH un dann konferenz meiner 40 länder in Athen ich freue mich schon sehr darauf auf die sonne in Athen --- bei euch ...ist es wohl eher so dass Ihr euch schon mal auf etwas "kühle" freut oder na gut nun ein diches Bussi von den Bergen von karl und von mir passt wie immer gut auf euch auf dass ich nicht traurig sein muss
Alles alles liebe
seid beide fest gedrückt
Gerlinde "das Tantchen"

 
 

Kommentar abgeben

Ins Gästebuch eintragen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz