Do 9.6.2005

In der Dunkelheit haben wir uns in der Nähe eines Dorfes niedergelassen. Die drei Feuer waren also doch nicht nur Hirten. Veronique besucht uns als Erstes und wir plaudern lange über die Vor-und Nachteile in Europa. Sie ist eine Mossi und wohnt hier im Peuldorf Koguri seit der Heirat.

Besuch aus dem Dorf

Während dem Frühstück treibt Nikema, ein Hirte aus dem Nachbardorf seine 12 Kühe und Ziegen die ganze Zeit um uns herum, ist jedoch zu schüchtern für einen ersten Kontakt. Inzwischen kommen Alimata und ihre Freundin Marijam mit ein paar Kids im Schlepptau vorbei. Die Digiknipse begeistert wie immer und bald wollen alle fotografiert werden. Einzig Diande, die immer nur todernst dreinschaut, ziert sich und versucht uns ein Cadeaux abzuluchsen. Wir überhören das natürlich, um nicht die entspannte Atmosphäre mit den anderen zu zerstören. Die Adressen für die Fotozustellung aufzuschreiben wird sehr mühsam, da die meisten zwar etwas französisch sprechen, jedoch nicht schreiben können. Nikema, der Mossihirte hat sich endlich auch zu uns vorgewagt, dabei spricht er am besten von allen französisch.

Die Landschaft wird immer eindrucksvoller und so tut es uns leid Burkina Faso so bald verlassen zu müssen.

 







Kommentare

Anzeige: 6 - 10 von 17898.
 

Wilhemina Deweese aus Kobenhavn V

Mittwoch, 29-12-21 00:27

http://ts1.ru/protsedura-bankrotstva-fizitcheskogo-litsa.html

 

Arlene Lockington aus Jumbuk

Dienstag, 28-12-21 06:55

http://sbornews.ru/dostoinstva-steklyannyx-panelej-i-vozmozhnosti-ix-primeneniya.html

 

Lashay Sperry aus Burraga

Dienstag, 28-12-21 06:00

http://chelyabinsk-news.net/other/2021/12/03/333935.html

 

Nelle Ali aus Fossarmato

Dienstag, 28-12-21 05:11

http://rostov-news.net/other/2021/07/05/198397.html

 

Malcolm Chesser aus Upper Orara

Dienstag, 28-12-21 04:54

http://omskregion.info/news/102099-gruzopodemne_kran_kakie_bvayut/

 
 

Kommentar abgeben

Ins Gästebuch eintragen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz