Fr 25.3.2005

Guelb el Richât, das Ochsenauge

Mit Hidalgo wird der Weg weiter zur kraterähnlichen Ringstruktur des Guelb el Richât, dem Ochsenauge, dass auch den Astronauten zur Orientierung dient, schwierig. Wir handeln deshalb mit Ali 3 den Preis für eine zweieinhalb Tage dauernde Kameltour aus. Die Kamele von Hassan kennen wir bereits vom Vorabend – zwei prächtige Tiere. Für die Vorräte und Ausrüstung samt Tee, Minze und Zucker für Hassan haben wir zu sorgen. Den restlichen Tag verbringen wir uns treiben lassend mit Ali bei seinen diversen Schwestern und sehen uns die moderne Bibliothek samt Videoausrüstung und 10 000 Watt Solaranlage an.

Die Hochzeit

Am Abend sollen wir noch zu einer Hochzeit mit. Zuerst lehnen wir ab, da die Kameltour früh los geht. „Ihr seid jedoch ausdrücklich extra eingeladen worden!“, klärt uns Ali auf. Haben wir bereits von anderen Reisenden gehört, dass es als Ehre angesehen wird, wenn Europäer auf der Hochzeit sind. Wir kommen relativ früh hin und bekommen so das Geschehen haut nah mit. Der Hof des frisch in braunen Tönen getünchten Hauses ist mit Scheinwerfern grell erleuchtet. In weiter Ferne surrt der Stromgenerator. Ein mit Luftballonen behangener Maschendrahtzaun trennt symbolisch die Tanzfläche und engste Familie von den restlichen Gästen. Hinten auf der Mauer hocken Kinder als Zaungäste, die nicht hinein dürfen. Traditionelle Gesänge und Rhythmen und das permanente Kommen von Gästen lassen uns die Zeit wie im Fluge vergehen. Einer der Gäste beschwert sich, dass Rüdiger auf ausdrücklichen Wunsch der Brautleute fotografiert. Ali macht ein paar scherzende Bemerkungen, es sei ja so vieles verboten. Der Mann beruhigt sich wieder. Wir beobachten: Frauen und Männer sitzen nicht so wirklich getrennt und gehen öffentlich relativ vertraut für die islamische Republik Mauretanien miteinander um. Die Trennung in Männer und Frauenwelt, wie beispielsweise in Marokko, Ägypten oder Jordanien existiert hier nicht wirklich. Die Schwester der Braut bittet Rüdiger um Fotos – plötzlich wird das Fest abgebrochen – ein Mitglied der Brautfamilie ist erkrankt. Vorbei der Zauber. Mit Alis Schwester Zaida und ihrem vor drei Tagen von einem Franzosen erstandenen Landrover fahren wir wieder bangend den Berg hinunter. Zuvor hat sie gerade mal in vier Tagen den Führerschein gemacht. „Rüdiger, ist das der erste Gang?“ – „Nein, der Retourgang, die Erste ist weiter rechts in der Mitte!“

 






Kommentare

Anzeige: 1 - 4 von 4.
 

ordering viagra ordering viagra aus onZBoFe2b6Dc

Dienstag, 28-10-14 21:24

What an awesome way to explain this-now I know everything!

 

car insurance cheapest car insurance cheapest aus GjsqJdOk

Sonntag, 23-03-14 12:02

Oh yeah, fabulous stuff there you!

 

ed pills online america o ed pills online america only aus DW5s1VExFbX6

Donnerstag, 16-01-14 03:13

I really needed to find this info, thank God!

 

Albania Albania aus wHuhLy4FCG9

Mittwoch, 01-01-14 23:09

Wowza, problem solved like it never hapeenpd.

 
 

Kommentar abgeben

Ins Gästebuch eintragen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz