Mi 18.4.2007 - Fr 20.4.2007

Bus reaktivieren

»Zuerst müssen wir den Bus starten.«, erklärt mir Seppi bereits vor dem Frühstück.

Mit hungrigem Magen versuchen wir Hidalgo Starthilfe zu geben. Leider hat der Toyota von Seppi 12 Volt und nicht 24 Volt beim Starten wie Hidalgo.

Hangura weiß Abhilfe. Mit der Batterie aus dem uralten englischen Ferguson Traktor gelingt es uns endlich den Bus aus seinem Dornröschenschlaf zu wecken.

 

Motoröl im falschen Topf

Nach dem Frühstück ist die Batterie wieder fit. Die Reparatur kann beginnen. Beim Aufbocken droht Hidalgo auf dem schiefen Untergrund zur Seite zu kippen. Seppi schafft es erst beim zweiten Versuch die beiden Unterstellböcke unter die Träger zu schieben.

Dann geht alles sehr schnell. In Windeseile schraubt Seppi den Zylinderkopf vom Motor, während ich die Stahlplatte zum Schutz der Ölwanne demontiere und die vorderen Reifen abmache.

»Beeil‘ dich!«, treibt mich Seppi an.

Die Schmutzarbeit übernehme natürlich ich als ›Lehrbub‹. Ich bitte Collin mir ein Gefäß für das Motoröl zu bringen. Kurze Zeit später bringt er mir ein gigantisches Emailgefäß, das an einen Kochtopf erinnert. Öl hinein. Eine Hererofrau sieht mich das Gefäß mit dem Öl unter dem Auto hervor zerren. Schnurstracks läuft sie ins Haus zu Maryna. Noch denke ich mir nichts dabei. Erst als ich Maryna mit Collin diskutieren höre dämmert es mir. Das Ding erinnert nicht nur an einen Kochtopf – es ist einer.

»Damit kann man eine ganze Lamm kochen!«, erklärt uns Maryna später.

»Bring‘ uns noch einen Topf fürs Benzin Collin!«, scherzt Seppi ein wenig später.

 

Ich bin noch immer total von meiner Birkenallergie in Österreich vereitert. Seit heute Morgen verfärbt sich der Eiter leider auch noch grün. Das deutet auf eine Bakterieninfektion hin. Da muss leider Antibiotika ran. Auf nüchternen Magen nehme ich die Tabletten ein. Nur zehn Minuten später ist mir speiübel.

»Rüdiger, du siehst aber schlecht aus.«

Ich bekomme nur noch ein gequältes ›ja‹ heraus, laufe um die Ecke und übergebe mich auf der Toilette. Eine halbe Stunde später bin ich wieder halbwegs fit. Auf zu Hidalgo. Das zwei Mal um 90° ›Anknallen‹ der bereits festgezogenen Spannmuttern des Zylinderkopfes wird für Seppi und mich zur Herausforderung ...

 

Heute sind noch die Bremsen dran. Seppi erklärt mir mit Engelsgeduld, wie ich die Dinger wieder zusammenbauen kann. Leider hat er für die hinteren Trommelbremsen die falschen Zylinder mitbekommen.

»Ich habe noch extra nachgefragt, da sie mir zu groß vorgekommen sind. Zu Hause in der Werkstatt kein Problem, da senden wir die Teile zurück. Musst du das nächste Mal selbst einbauen. Ist ganz einfach.«

 

Wir wollen noch die Spur einstellen. Selbst mit Hilfe des bärenstarken Hangura schaffen wir es nicht die Mutter zu lösen.

»Da bräuchten wir schon einen Schweißbrenner, um die Mutter anzuheizen. Anders bekommen wir die nie auf.«

 

CampingINFO Namibia

Camping um Waterberg Plateau NP

Kamrav Guesthouse

N$ 55.-/P. (Stand: 5/2007). Von der C22 in die D2512 einbiegen, am Waterberg vorbei, nach 110 Kilometern an der rechten Seite auf leichter Anhöhe gelegen. Herrlicher, perfekter Rasen zum Zelten, wunderschöner Pool, großzügige überdachte Grillstation mit Tisch und Sesseln, die saubersten und schönsten sanitären Anlagen die wir in ganz Namibia gesehen haben. Bei Bedarf gibt es auch einen Bungalow mit drei separaten, sehr edelen Doppelzimmern. Am Nachmittag lädt Maryna zu Kaffee und Kuchen ein. Toit führt Besucher meist am Wochenende zu den Wildtieren, die jedoch auch untertags und bevorzugt am Abend am Wasserloch z.B. vom Pool aus bequem zu beobachten sind. Viele verschiedene Antilopenarten, Gnus, Springböcke, Strauße, ...











Kommentare

Anzeige: 51 - 55 von 2844.
 

ertmayloalt ertarickiniFP aus ertangessy

Sonntag, 03-12-17 17:45

buy cialis
generic cialis no prescription
http://cialisnrxonline.com
lowest price cialis generic viagra
buy cheap cialis

 

Polikushinaamind PolikushinaamindDY aus Polikushinaamind

Sonntag, 03-12-17 17:09

the best choice female viagra

http://viagrabuyfao.com/ - buy generic viagra

online viagra

uk viagra shop

 

Savochkinaamind SavochkinaamindDY aus Savochkinaamind

Sonntag, 03-12-17 16:45

the best choice buy cialis us

generic cialis

purchase cialis

visit our site cialis overnite

 

Savochkinaamind SavochkinaamindDY aus Savochkinaamind

Sonntag, 03-12-17 16:35

cialis und doxycycli

cialis

purchase cialis

cialis generica

 

Polikushinaamind PolikushinaamindDY aus Polikushinaamind

Sonntag, 03-12-17 16:28

how long can one use viagra

http://viagrabuyfao.com/ - viagra online

generic viagra online

viagra equivalent herbal

 
 

Kommentar abgeben

Ins Gästebuch eintragen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz