Sa 9.4.2005

Treffen wieder auf Elaine und Florian mit ihrem betagten Mercedesbus- diesmal ist die Einspritzpumpe defekt gewesen und sie sind mit dem Mechaniker gerade auf Probefahrt. Ansonsten haben wir seit Nouakchott keine Touristen mehr gesehen, dafür immer ofter die Sandteufel, kleine Windhosen.

Waren da nicht irgendwo Wüstenkrokodile?

Bei einer Pause fragt Gisi, ob sich denn nicht irgendwo in der Nähe die Wüstenkrokodile befinden, die uns Phil, ein Amerikaner der für eine Telekommunikationsfirma in Nouakchott arbeitet, empfohlen hat. Phil haben wir in der Oase Terjit mit Jugendlichen bei einem Schulausflug getroffen. „Es gibt zwar Wüstenkrokodile, die in jedem Reiseführer beschrieben sind, doch die sind schwerer zugänglich, außerdem nicht so schön zu sehen, leben an keinem so malerischen Ort und sind vor allem kleiner!“, klärt uns Phil auf, „Die anderen sind ein echter Geheimtipp und in keinem Reiseführer zu finden.“ Phil beschreibt: „Nach dem Ort X findet ihr nach so und soviel Kilometern einen Reifen in einem kleinen Dorf. Dort fragt weiter nach den Krokodilen, die rund 7-8 Kilometer weitab von der Straße zu finden sind. Dort kann man zwar nur mit einem Geländefahrzeug hin, doch ihr habt es ja auch von Nouâdhibou nach Nouakchott geschafft!“

Haben vor 8 Kilometern eine Abzweigung gesehen, vielleicht ist es die? Fahren zurück und es geht dort in ein Dorf. Ein nur arabisch sprechender Mann hilft uns weiter und erklärt uns gestikulierend, dass wir 20 Kilometer zurück fahren müssen in das Dorf Y, um die Krokodile zu finden. Tatsächlich finden wir dort auch einen Autoreifen mit der von Phil beschriebenen Kilometerangabe. Wir fragen uns durch und bekommen eine ungefähre Streckenbeschreibung. Beim nächsten Dorf sollen sie irgendwo sein. Lassen Luft vorne auf 1,5 bar und hinten auf 1,75 bar ab und folgen für die nächsten 7 Kilometer den Reifenspuren im Tiefsand. Danach wird der Untergrund härter und wir pumpen wieder auf rund drei bar auf. Bei einer Steinplatte mit Stufen beschließen wir es zunächst einmal sein zu lassen. Ein Transportmercedes für die hinteren Dörfer kommt vorbei und meint, wir sollen ihm folgen, wenn wir zu den Krokodilen wollen. Mutig wagen wir uns an die Steinplatte mit Weichsand dahinter. „Wenn er es mit seinem Mercedesbus schafft, können wir es doch auch!“, denkt sich Rüdiger und quält Hidalgo über Stock und Stein. Unglaublich was wir eigentlich mit unserem Gefährt fahren können! Beim nächsten Dorf werden Mehl, Reis und Eisenstangen ausgeladen, dann geht es weiter. Der Mercedesbus verschwindet im Gestrüpp mit Sanduntergrund. Nichts wie hinterher, sonst verlieren wir den Anschluß. Der einheimische Fahrer kennt die Strecke selbst im Schlaf und nimmt auf uns keine Rücksicht. Seine Spur ist jedoch perfekt gewählt und bald sind wir im zweiten Dorf. Der Fahrer bittet uns um eine Luftpumpe. Gisi meint, ihm den Kompressor zum aufpumpen anzubieten sei besser, da sie den Braten bereits riecht. Der Fahrer möchte sich eine Luftpumpe von uns schenken lassen, da seine beim Hereinfahren und Aufpumpen nach der Weichsandstelle kaputt ging. Wir sind immer wieder auf’s Neue überrascht, wie selbstverständlich von Europäern erwartet wird, dass sie alles, was Mann oder Frau so brauchen könnten, herschenken sollen. Wer hat wohl die Menschen zu dieser Erwartungshaltung erzogen?

Da es in der Zwischenzeit bereits Dunkel geworden ist, übernachten wir vor dem Dorf in unserem Zelt, mit Einverständnis von Sarek, dem Bürgermeister.

 








Kommentare

Anzeige: 1 - 5 von 980.
 

Susandyday SusandydayGN aus Susandyday

Samstag, 18-11-17 04:05

generic viagra india
discount viagra online
viagra patent expiration date
canadian viagra
canadian viagra

 

Larrycar LarrycarYI aus Larrycar

Freitag, 17-11-17 19:21

real viagra for sale viagra spam
viagra4you
does viagrag work pfizer viagra

 

JoshuaBip JoshuaBipYU aus JoshuaBip

 

Pletnewamind PletnewamindDY aus Pletnewamind

Mittwoch, 15-11-17 10:09

canada viagra price

cheap viagra

buy viagra

compro viagra onlin

 

Pletnewamind PletnewamindDY aus Pletnewamind

Mittwoch, 15-11-17 08:04

look there viagra 50 mg online

cheap viagra

buy viagra

buy viagra levitra online

 
 

Kommentar abgeben

Ins Gästebuch eintragen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz